Lebensbegleiter Darmbakterien

Herbert Hauser

Darm, Lunge, Haut, Gehirn und Fortpflanzungsorgane haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Doch bei genauerer Betrachtung stellt man fest, dass jene winzig kleinen Bakterien, die unseren Körper besiedeln, großen Einfluss auf jede einzelne unserer Zellen haben und in vielen Bereichen wie ein schützendes Bataillon wirken. Doch wie ist das möglich, und wie kommt ein Mensch überhaupt zu „seinen“ Bakterien?

Last updated: Tuesday, 19. September 2017

End of this page section.
Skip to overview of page sections.