04. Jul 2019

Knusprige Pingpong-Fleischbällchen

mit Ziehharmonikakartoffeln mit Kräuterpesto

  • für 4 Personen
  • 40-50 Minuten 

Zutaten für das Kräuterpesto: 

  • 1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Spitzwegerich, Liebstöckel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Fleischbällchen:

Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauchzehe schälen und pressen. Gemeinsam in 2 EL Olivenöl glasig rösten. Auskühlen lassen. Rucola grob hacken. In einer großen Schüssel das Fleisch mit Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Rucola, Ei, Senf und Semmelbröseln (einige zum Panieren übrig lassen) gut verkneten.

Mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen. Anschließend in Semmelbröseln wenden. Den Boden einer heißen Bratpfanne mit Olivenöl bedecken, Fleischbällchen unter ständigem Hin-und-her-Rollen darin goldbraun braten.

 

Zubereitung Kartoffeln & Pesto:

Kartoffeln gut waschen, frottieren und mit einem scharfen Messer in einem Abstand von ca. 2 mm bis zur Hälfte einschneiden. Knoblauch schälen, in Streifen schneiden und in einige Ritzen stecken. Salzen und pfeffern. In eine ofenfeste Form setzen, Butterflocken darauf verteilen und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Heißluft) ca. 1–1,5 Stunden knusprig braten.

Für das Pesto Kräuter hacken, Knoblauch schälen. Mit Öl im Mörser zerdrücken, mit Semmelbröseln verrühren. Kurz bevor die Kartoffeln fertig sind, das Pesto auf ihnen verteilen und noch einige Minuten im Ofen mitbraten. Gleich nachdem das Pesto auf den Kartoffeln verteilt wurde, den Speck in Streifen schneiden, auf ein Backpapier legen und im Ofen mitbraten, bis er knusprig ist. Gemeinsam mit Kartoffeln und Pesto servieren.

Zutaten für die Fleischbällchen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 50 g Rucola
  • 500 g Faschiertes (Hackfleisch) vom Lamm, Kalb oder Rind
  • 1 Ei
  • 4 EL grobkörniger Senf
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Für die Ziehharmonikakartoffeln:

  • 1 kg speckige Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 50 ml Maiskeimöl
  • 50 g geräucherter Speck in Scheiben
  • Salz, Pfeffer

Unser Expertentipp

Für die Bikinifigur sind die mageren Low-Carb-Fleischbällchen sehr zu empfehlen. Rucola enthält reichlich Folsäure, was unserem Herzen und unserem Kreislauf enorm gut tut. Als Beilagen machen Ziehharmonikakartoffeln, Gemüse und Salat das Gericht zu einem perfekten Sommergenuss. Kartoffeln sind übrigens alles andere als ein Dickmacher. Im Gegenteil – sie haben einen wertvollen Eiweißanteil und einen hohen Vitamin-C-Gehalt.

 

Immer top informiert!

Unser OMNi-BiOTiC® Blog

Lesen Sie spannende Artikel rund um den Darm und seine mikroskopisch kleinen Bewohner und holen Sie sich Tipps für Ihre Darmgesundheit!

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Das Immunystem stärken

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Ballaststoffe für den Darm

Ernährung & Rezepte, Kochen mit Probiotika

Erfrischende Suppe

Ernährung & Rezepte

Sommerliebe

Ernährung & Rezepte

Alpen-Ceviche

Ernährung & Rezepte

Marillen-Tomaten-Suppe aus dem Garten

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Migräne gefunden

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Einfluss der Darmflora auf das Gewicht

Mehr anzeigen