Der Einfluss der Darmbakterien auf HIV-Patienten

Probiotika stärken das Immunsystem von HIV-Patienten

Forscher der Universität Valencia haben eine enge Beziehung zwischen bestimmten Darmbakterien und der Fähigkeit des Immunsystems sich zu erholen, entdeckt. Diese Entdeckung reiht sich ein in eine ganze Reihe bereits bestehender Beobachtungen, die gezeigt haben, welch großen Einfluss die Darmflora sowohl auf Dauer wie Erholung von verschiedensten Erkrankungen hat. In Bezug auf HIV könnte das nun aber beachtliche Konsequenzen haben: „Antiretrovirale Behandlungen (ART) könnten eine viel bessere Wirkung auf die Gesundheit von HIV-infizierten Personen haben, wenn sie mit Therapien kombiniert werden, die die Zusammensetzung der Darmflora zum Ziel haben,“ sagt Manuel Ferrer vom Catalysis-Institut. Die Entwicklung eines neuen Probiotikums könnte hier eine Option sein. Eine Fallstudie aus Tansania deutet genau in diese Richtung. Finanziell schlecht gestellte Frauen, die unter HIV litten, bekamen ein probiotisches Joghurt zur Verfügung gestellt, was zu einer deutlichen Erhöhung der Zahl ihrer Immunzellen führte.

Ergebnis der Studie

8 gesunde Personen wurden mit 28 HIV-infizierten Individuen verglichen. Die Infektion mit HIV war mit markanten Veränderungen des Mikrobioms verbunden. Bakterien aus der Familie der Acidaminococcaceae stellten sich als signifikante Biomarker einer HIV-Infektion heraus. Hingegen waren Mitglieder aus der Gruppe der Clostridien, Bifidobakterien und Ruminokokken deutlich reduziert in ihrer Häufigkeit. In der Studie wurde ausserdem festgestellt, dass bestimmte Bakterien durch eine ART-Behandlung aktiviert werden und daraufhin beginnen, anti-inflammatorische Moleküle zu produzieren. Die Erholung des Immunsystems dieser ART-Responder war dabei deutlich besser als jener Studienteilnehmer, deren Darmbakterien nicht mit einem vergleichbaren anti-inflammatorischen Effekt reagierten. Es wird nun vermutet, dass bestimmte Personen besser auf die Therapie mittels ART reagieren, weil deren Immunsystem besser mit den guten, die Erholung fördernden Bakterien interagieren kann.

QUELLE: http://www.nutraingredients.com/Research/Gut-bacteria-s-impact-on-HIV-patients-opens-door-for-probiotic-intervention

Inhaltsverzeichnis

OMNi-BiOTiC®
Probiotika - für Ihr gutes Bauchgefühl​
OMNi-BiOTiC SCAN®
OMNi-BiOTiC SCAN®
Weil Darmgesundheit die Basis für ein vitales Leben ist
ab € 148,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® 10 AAD
OMNi-BiOTiC® 10 AAD
Antibiotikum? Darmflora ergänzen!
ab € 16,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® 10 AAD Kids
OMNi-BiOTiC® 10 AAD Kids
Antibiotikum? Darmflora kindgerecht ergänzen!
ab € 17,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® 6
OMNi-BiOTiC® 6
Der tägliche Begleiter für ein gutes „Bauchgefühl“
ab € 13,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® Aktiv
OMNi-BiOTiC® Aktiv
Aktiv durchs Leben
ab € 43,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® CAT & DOG
OMNi-BiOTiC® CAT & DOG
Ein tierisch gutes Bauchgefühl
ab € 31,50
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® COLONIZE
OMNi-BiOTiC® COLONIZE
Neustart für Ihren Darm!
ab € 43,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® FLORA plus
OMNi-BiOTiC® FLORA plus
Scheidenflora OK!
ab € 19,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® HETOX
OMNi-BiOTiC® HETOX
Darm und Leber – eng verbunden
ab € 19,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® iMMUND
OMNi-BiOTiC® iMMUND
Immun gesund beginnt im Mund*
ab € 9,90
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® metabolic
OMNi-BiOTiC® metabolic
Gleich“gewicht“ im Darm
ab € 43,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® METAtox
OMNi-BiOTiC® METAtox
Zucker & Fett im Blick
ab € 43,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® PANDA
OMNi-BiOTiC® PANDA
Ein guter Start für Mutter und Kind
ab € 10,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® POWER
OMNi-BiOTiC® POWER
Starke Belastung?
ab € 43,00
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® Pro-Vi 5
OMNi-BiOTiC® Pro-Vi 5
5 Bakterien-Profis + Vitamin D für Ihr Immunsystem
ab € 19,95
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® REISE
OMNi-BiOTiC® REISE
Reiselust statt Urlaubsfrust
ab € 22,50
Zum Produkt
OMNi-BiOTiC® STRESS Repair
OMNi-BiOTiC® STRESS Repair
Stress? Nur die Ruhe!
ab € 10,95
Zum Produkt
Adventkkalender

Nutzen Sie Ihre Chance und gewinnen Sie jetzt tolle Preise mit unserem Institut AllergoSan Adventkalender!