22. Sep 2021

Fitness-Aufstrich

mit OMNi-BiOTiC® 6

Zutaten: 

  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Quark (Topfen)
  • 100 g Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Kürbiskern- oder Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 100 g Paprika (rot oder gelb)
  • frische Kräuter nach Wahl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Messlöffel OMNi-BiOTiC® 6

Zubereitung

Die Radieschen und die Frühlingszwiebel gründlich waschen und klein schneiden, salzen und zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen. Im Anschluss den Paprika klein würfeln.

Den Frischkäse mit dem Quark verrühren und mit dem Kürbiskernöl sowie dem Paprikapulver gut vermengen. Die Paprika-Würfel, genauso wie Radieschen und Frühlingszwiebel, unterheben.

Je nach Vorliebe mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken und 2 Minuten vor dem Verzehr OMNi-BiOTiC® 6 in 1 Esslöffel Wasser aktivieren und unterrühren.

Unser Expertentipp

von Mag. Anita Frauwallner

In einem funktionierenden Darm sorgen Billiarden von Bakterien dafür, dass Vitalstoffe verwertbar gemacht und Giftstoffe sofort abtransportiert werden, wenn sie mit unserer Nahrung in den Darm gelangen. Vielfach sind diese wichtigen Helfer jedoch durch Stress, Fast Food und Medikamente aus dem Darm verschwunden. Dann ist die Einnahme der sechs wichtigsten Leitkeimstämme des Darms sinnvoll, so wie sie im Synbiotikum OMNi-BiOTiC® 6 vereint wurden. Diese sechs besonders aktiven und vermehrungsfähigen Bakterienstämme besiedeln Ihren Darm von oben bis unten durch nur einen Löffel OMNi-BiOTiC® 6 täglich. Aktiv für Ihren Darm – mit hochaktiven Leitkeimstämmen!

Jetzt das Kochvideo anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Immer top informiert!
Unser OMNi-BiOTiC® Blog

Lesen Sie spannende Artikel rund um den Darm und seine mikroskopisch kleinen Bewohner sowie holen Sie sich Tipps für Ihre Darmgesundheit!

Beschwerden & Ratgeber
Schlafmangel – wie wirkt sich das auf unsere Verdauung aus?
Beschwerden & Ratgeber
Colitis ulcerosa: Symptome, Therapie und Ernährung
Ernährung & Rezepte, Kochen mit Probiotika
Low-Carb-Knuspermüsli
Neues aus der Forschung
Zu viel Zucker fördert Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
Beschwerden & Ratgeber, Neues aus der Forschung
Darmflora im Alter
Frauengesundheit, Mutter & Kind, Neues aus der Forschung
Probiotika: Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch?
Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte, Institut AllergoSan
Papaya: Natürlicher Schwung für Magen und Darm
Neues aus der Forschung
Morbus Crohn – mehr als nur Durchfall