OMNi-LOGiC® FIBRE

Die natürliche Ballaststoffquelle

Als Ballaststoffe werden komplexe Kohlenhydrate bezeichnet, die nur in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden sind. Anders als bei „normalen“ Kohlehydraten (wie z. B. in Zucker oder Mehl) können wir aus den „unverdaulichen“ Ballaststoffen nur wenig Energie beziehen. Aber warum sind Ballaststoffe dann – insbesondere für die Verdauung – so wichtig?

Ballaststoffe sind für die normale Funktion der Verdauung von großer Bedeutung. Sie regulieren nämlich den Transport der Nahrung durch den Darm: Bei Verstopfung erhöhen sie das Stuhlvolumen und machen den Stuhl weicher, sodass dieser leichter ausgeschieden werden kann. Bei Durchfall hingegen können Ballaststoffe aufgrund ihrer stark quellenden Eigenschaften den flüssigen Stuhl eindicken.

Von weitaus größerer Wichtigkeit sind Ballaststoffe aber speziell für unsere Darmbakterien: Spezifische Ballaststoffe (wie Maisdextrin und Guarkernmehl) dienen unseren kleinen „Helfern“ als Lebensgrundlage. Zu wenig Ballaststoffe führen dazu, dass viele unserer Darmbakterien verhungern. In Folge können sie ihren Aufgaben, wie z. B. der Aufnahme wichtiger Nährstoffe aus der Nahrung, der Ausscheidung von Giftstoffen und fremden Keimen, die mit manchen Lebensmitteln in unseren Darm gelangen, sowie dem Funktionieren unseres Immunsystems, dessen Zellen zu 80 % im Darm sitzen, nicht mehr nachkommen.

  • Informationen
  • Funktion
  • Wissenswertes
  • Anwendung
  • Zusammensetzung
  • Nährwertangaben
  • Inhaltsstoffe
  • Packungsgrößen
  • FAQs

Informationen

Für wen ist OMNi-LOGiC® FIBRE geeignet?

OMNi-LOGiC® FIBRE ist geeignet zum Ausgleich des Ballaststoffdefizits an jedem Tag, um wichtigen Darmbakterien ausreichend Nahrung als Lebensgrundlage zur Verfügung zu stellen und darüber hinaus zur Regulierung der Verdauung:

  • Bei Verstopfung erhöhen sie das Stuhlvolumen und machen den Stuhl weicher, sodass dieser leichter ausgeschieden werden kann.
  • Bei Durchfall können Ballaststoffe aufgrund ihrer stark quellenden Eigenschaften den flüssigen Stuhl eindicken.
  • Auch für Kinder und Schwangere geeignet!

Funktion

Wie funktioniert OMNi-LOGiC® FIBRE?

Die Inhaltsstoffe weisen folgende Eigenschaften und Merkmale auf, denen OMNi-LOGiC® FIBRE seine Zweckbestimmung verdankt:

  • Enthält speziell für den menschlichen Verzehr veredelte Maistärke sowie Guarkernmehl. OMNi-LOGiC® FIBRE ist ein wasserlösliches Ballaststoffgemisch, welches sowohl die Eigenschaften von löslichen als auch von unlöslichen Ballaststoffen vereint.
  • Die Inhaltsstoffe werden zu 10 % vom Körper sofort aufgenommen, 40 % werden wie ein löslicher Ballaststoff langsam im Dickdarm fermentiert und 50 % werden wie ein unlöslicher Ballaststoff mit dem Stuhl ausgeschieden und steigern so das Stuhlvolumen.

Wissenswertes

Pro- und Präbiotika

Durch die Zufuhr von lebensfähigen Symbionten (= Probiotika) erhalten die „guten“ Darmbakterien Verstärkung. Für diese Bakterienstämme gilt auch, dass sie für ihren Stoffwechsel Sauerstoff brauchen – dies sind so genannte aerobe oder zumeist nur fakultativ anaerobe Bakterien.

Jedoch können nicht alle Bakterienstämme einfach „eingenommen“ werden – ein großer Teil unserer Darmbakterien ist nämlich strikt anaerob und kann deshalb nicht gezüchtet und außerhalb des Körpers aufbewahrt werden. Sobald sie Sauerstoff begegnen, sterben sie. Deshalb brauchen unsere anaeroben Freunde spezielle Nahrung (= Präbiotika): Füttern wir diese Bakterien mit ihren Lieblingsspeisen, schaffen wir in unserem Darm einen optimalen Lebensraum für sie. Als Dankeschön vermehren sich die „guten“ Darmbewohner und erfüllen ihre Aufgabe in optimaler Weise.

Anwendung

Wie wird OMNi-LOGiC® FIBRE angewendet?

2 x 1 gestrichener Messelöffel (= 2 x 5 g) pro Tag. Falls erforderlich kann die Zufuhr jede Woche um 1 Messlöffel gesteigert werden, bis maximal 5 Messlöffel pro Tag.

Vermengen Sie einen gestrichenen Messlöffel (5 g) mit etwa 200 ml Flüssigkeit und verrühren Sie den Inhalt, bis sich das Pulver vollständig und klar aufgelöst hat.

OMNi-LOGiC® FIBRE kann in Getränke, Suppen oder Joghurts ohne Geschmacks- und Konsistenzveränderung eingerührt werden.

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Resistentes Dextrin (Mais), Teilhydrolisiertes Guarkernmehl

Nährwertangaben

Nährwertangaben

pro 10 g (= 2 Messl.) 25 g 100 g
Brennwert 75,02 kJ
18,70 kcal

187,55 kJ
46,75 kcal

750,21 kJ
187,00 kcal
Fett 0 g 0 g 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 g 0 g
Kohlenhydrate 0,25 g 0,63 g 2,50 g
davon Zucker 0,25 g 0,63 g 2,50 g
Eiweiß 0,05 g 0,13 g 0,50 g
Ballaststoffe 8,75 g 21,88 g 87,50 g
Salz < 0,01 g < 0,01 g < 0,01 g

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

und Mineralstoffe

pro 10 g (= 2 Messl.) 25 g 100 g
Natrium 0,10 mg 0,25 mg 1,00 mg
Dextrin 5,00 g 12,50 g 50,00 g
davon Ballaststoffe 4,50 g 11,25 g 45,00 g
Guakernmehl 5,00 g 12,50 g 50,00 g
davon Ballaststoffe 4,25 g 10,63 g 42,50 g

Packungsgrößen

Packungsgrößen

250 g Pulver (UVP € 19,95)

Erhältlich in Ihrer Apotheke.

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei gestörter Funktion des Dickdarms zur Nährstoffaufnahme und -ausscheidung bei Verstopfung und Durchfall.

FAQs

Vor Ort beraten lassen

Darmberater-Finder

Fragen zur Darmgesundheit?
Lassen Sie sich von zertifizierten Darmberater/-innen vor Ort beraten!

In einer Apotheke vor Ort bestellen und in wenigen Stunden erhalten!

 

Immer top informiert!

Unser OMNi-BiOTiC® Blog

Lesen Sie spannende Artikel rund um den Darm und seine mikroskopisch kleinen Bewohner und holen Sie sich Tipps für Ihre Darmgesundheit!

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Ballaststoffe für den Darm

Ernährung & Rezepte, Kochen mit Probiotika

Erfrischende Suppe

Ernährung & Rezepte

Sommerliebe

Ernährung & Rezepte

Knusprige Pingpong-Fleischbällchen

Ernährung & Rezepte

Alpen-Ceviche

Ernährung & Rezepte

Marillen-Tomaten-Suppe aus dem Garten

Beschwerden & Ratgeber, Ernährung & Rezepte

Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Migräne gefunden

Mehr anzeigen
 

Höchste Qualität für Ihr "bauchgefühl"

OMNi-BiOTiC® & OMNi-LOGiC®